Website MMK digital mit Heatmap-Punkten

MMK digital: Benutzerfreundlichkeit im Fokus

Mayr-Melnhof Karton (MMK) hat in einem iterativen Prozess unter Anwendung des Human-Centred-Design-Ansatzes eine beispielhafte Online Plattform ins Leben gerufen. Der Kunde im Zentrum der Entwicklung war dabei nicht nur ein Slogan sondern wurde im Projekt proaktiv gelebt.

Buy board online

MMK setzt im B2B-Bereich mit dem neuen Sales- und Service-Kanal (MMK digital – buy board online) neue Maßstäbe in der Kartonindustrie. Als Vorbild zur Entwicklung der innovativen Plattform, dienten bekannte B2C Systeme wie z.B. Amazon. Als Hauptziel hatte Mayr-Melnhof Karton immer die Benutzerfreundlichkeit im Fokus.

Um dieses Ziel erfolgreich umzusetzen, wurde USECON an Board geholt. In einem iterativen Prozess, der über 18 Monate dauerte, wurden von Beginn an die Kunden aktiv in den Entwicklungsprozess miteinbezogen.

Bei der Entwicklung von MMK digital war die frühzeitige Einbeziehung unterschiedlicher Stakeholder in die Produktentwicklung entscheidend. Mayr-Melnhof Karton hat sich in vorbildlicher Weise an den idealen Prozessablauf der menschzentrierten Gestaltung gehalten – „der Kunde im Mittelpunkt“ ist hier keine leere Phrase, sondern wurde perfekt gelebt.
Michael Bechinie, Projektleitung

Nachlese

Im MMK-Magazin „Unfolded – A paper about cartonboard“ können Details zum Prozess der Umsetzung von MMK digital nachgelesen werden. Michael Bechinie beschreibt in einem Interview die kundenzentrierte Entwicklung des innovativen digitalen Verkaufs- und Servicekanals.

In diesem Video und auch im Magazin wird erklärt, was MMK digital alles kann.

Kontakt

Sie haben ein (ähnliches) Projekt in der Pipeline, sind sich aber nicht sicher, wie Sie Ihre Kunden in den Entwicklungsprozess miteinbeziehen sollen? Fragen Sie uns! Michael Bechinie steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.