Bettina Zillinger Experience Consultant

Accessibility First! An Accessibility sollte man zuerst und nicht zuletzt denken!

Bettina Zillinger

User Interface Designer / Accessibility Consultant

Bettina studierte an der Fachhochschule Eisenstadt „Internettechnologien“ mit Fokus auf Design und Konzeption und schloss erfolgreich mit dem Bachelor of Science in Engineering ab. Während ihres Studiums erweiterte sie ihre gewonnenen Kompetenzen um interkulturelle Sichtweisen. Dementsprechend nutzte sie ihr Auslandssemester, um innerhalb des „Department of Design and Digital Media“ und des „Department of Computing“ des Letterkenny Institute of Technology in Irland zu studieren.

Anschließend startete sie ihr Masterstudium in Informatik an der Fachhochschule Wiener Neustadt mit dem Schwerpunkt „IT-Management“. Dieses schloss sie 2016 erfolgreich mit ihrer Masterthesis „Wahrnehmung von synthetischer Stimme“ in Zusammenarbeit mit dem Bundes-Blindeninstitut.

„Make design great again – focusing on the user!“

Expertise & Beratungsfokus

Bei USECON ist Bettina als User Interface Designer und Accessibility Consultant tätig. Ihr Beratungsfokus liegt besonders auf User Centred Design, Evaluation, mobile Accessibility, Web Accessibility, Barrierefreie PDFs und Projektmanagement. Aufgrund ihres langjährigen theoretischen und praktischen Erfahrungsschatzes, betreut Bettina viele Kundenprojekte im Bereich „Accessibility“ und setzt sich mit Leidenschaft für mehr Barrierefreiheit ein.

Autor & Co-Autor

  • Influence of speaker familiarity on blind and visually impaired children’s perception of synthetic voices in audio games (Interspeech 2015)
    Zum Abstract

Nationale & Internationale Forschungsprojekte

SALB, 2015 – 2016: Sprachsynthese von Auditiven Lehrbüchern für Schülerinnen und Schüler mit Blindheit.