USECON Logo auf einem Block mit Kugelschreibern

Accessibility und Barrierefreiheit im Fokus

Accessibility (Barrierefreiheit) ist für uns mehr, als nur die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Denn wir sind grundsätzlich der Meinung, dass Benutzeroberflächen (Interfaces) und interaktive Systeme für alle Menschen nutzbar sein müssen, unabhängig von Sprache, Kultur, Ort, physischen oder kognitiven Fähigkeiten.

Rechtliche Rahmenbedingungen für Accessibility (Barrierefreiheit)

Seit 1.1.2016 gilt, dass alle Waren und Dienstleistungen, die öffentlich angeboten werden, barrierefrei zugänglich sein müssen. Dies bedeutet, dass alle Anwender einen Zugang zu Informationen diesbezüglich haben müssen. Auf öffentlich-rechtlichen Websites hingegen, ist das schon seit 2012 Pflicht. Bei einem Verstoß spricht man von Diskriminierung, aber dies sollte nicht die einzige Motivation für eine barrierefreie Umsetzung sein.

Vorteil von barrierefreien Systemen

Ein optimiertes Interface vereinfacht die Nutzung der Systeme auch für Menschen ohne Einschränkung.
Zum Beispiel:

  • wird das Lesen von kontrastreichem Text zum Hintergrund (welcher für sehbehinderte Nutzer optimiert wird) erleichtert, wenn das Interface im Freien und unter Sonneneinstrahlung gelesen werden muss
  • verwendet man eine einfachere Sprache (für kognitiv beeinträchtigte Menschen), wenn der Text schnell gelesen und interpretiert werden muss
  • oder man integriert eine Beschreibung von Videos (für hörgeschädigte Personen), falls das Abspielen des Tones nicht möglich ist.

Accessibility Services – Leistungen für barrierefreie Webseiten und Systeme

Bei USECON beschäftigen wir uns mittlerweile seit über 15 Jahren mit dem Thema Accessibility und können Sie daher mit unserem Expertenwissen bestens beraten. Wir durften in den letzten Jahren viele Unternehmen, wie zum Beispiel im Bankenbereich, Versicherungsbereich, E-Commerce oder Behörden bei der Aktualisierung oder Umstellung der Webauftritte hinsichtlich Barrierefreiheit begleiten.

Um Sie in jeglichen Bereichen der Accessibility zu unterstützen, bieten wir unterschiedliche Services an.

Accessibility Experten Checks & Reviews von Webseiten und Online Portalen

Unsere Experten analysieren Ihr System nach den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0/2.1 sowie der ISO-Norm „DIN EN ISO 9241-171“ für Software.

Es werden jene Maßnahmen identifiziert, welche für die Einhaltung der Richtlinien WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines) der Stufe A, Stufe AA oder Stufe AAA erforderlich sind. Der Accessibility Experten Check besteht aus einer manuellen sowie einer programmunterstützten Prüfung mittels Prüfwerkzeugen und Screenreadern. Im Anschluss wird ein Report mit konkreten Lösungsvorschlägen für die identifizierten Problembereiche erstellt. Diese Ergebnisse werden in einem gemeinsamen Workshop diskutiert.

Was wird in einem Accessibility Check geprüft (nach WCAG 2.0):

  • Kontrast und Farbgestaltung
  • Seitentitel und Überschriftenstruktur (H1, H2, etc.)
  • Textvergrößerung
  • Alternativ-Texte für Grafiken
  • Tastatur-Bedienbarkeit
  • Alternativen für Multimediale Inhalte
  • Strukturierung der Inhalte
  • Korrekte Verwendung und Auszeichnung von Website-Komponenten (z.B.: Formulare, Eingabefelder, etc.)
  • Richtige Verwendung des HTML/CSS-Codes (z.B.: Überprüfung von Zeilenumbrüche, etc.)

Accessibility Benutzer (User) Tests

Mit Benutzern aus konkreten Zielgruppen, führen wir spezielle Accessibility Tests durch und optimieren Ihr System auf die geltenden Richtlinien im Bereich Barrierefreiheit. Der Accessibility Test liefert wertvolle Erkenntnisse über Praxistauglichkeit der Applikation für User mit entsprechenden Bedürfnissen.

Der Vorteil gegenüber einem Experten Check ist, dass die eingesetzte Soft-und Hardware sowie die Behinderung jeder Testperson sehr unterschiedlich sein kann. Die teilnehmenden Benutzer führen die Tests mit ihrer gewohnten Hard- und Software durch (z.B: eigene Braille Tastatur, Screenreader, etc.). Dadurch bekommt man als Ergebnis viele individuelle Einblicke, welche die Bedürfnisse der Anwender sehr gut widerspiegeln.

Optimierung Ihrer PDF-Dokumente auf Barrierefreiheit

Wir optimieren Ihre PDF-Dokumente auf Barrierefreiheit. Denn auch Dokumente, die Sie öffentlich zugänglich machen, müssen barrierefrei gestaltet sein. Dieses Service bieten wir auf Basis eines Stundenkontingents an. Somit stehen wir Ihnen sehr flexibel und effizient zur Verfügung.

Bei Bedarf schulen wir auch Ihre Mitarbeiter zur Erstellung von barrierefreien Dokumente an.

Accessibility Trainings und Workshops

Wir bieten Trainings und Workshops an, um Ihnen das Thema Barrierefreiheit im Allgemeinen, aber auch auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Themen wie „Barrierefreie PDF-Dokumente“ oder „Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0/2.1“ näher zu bringen.

Beispiele unserer aktuellen Trainings:

  • Was ist Accessibility/Barrierefreiheit? – Einführung in das Thema
  • Was ist barrierefreier Front End Code im Webbereich (HTML/CSS)?
  • Wie erstelle ich barrierefreie Dokumente (PDF)?
  • Wie überprüfe ich meine Website auf Barrierefreiheit?

Die Workshops und Trainings werden in einem 1- oder 2-tägigen Rahmen durchgeführt und speziell auf ihre Bedürfnisse und Branche abgestimmt.

 

Unsere Experten im Bereich Accessibility (Barrierefreiheit)

Sie haben Interesse an Barrierefreiheit und unseren Leistungen?
Bettina Zillinger
oder Markus Weninger stehen Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.