Fallbeispiel: Wirtschaftsverlag – User Experience Design

Logo hanskanns.at

User Interface Design

Kunde: Wirtschaftsverlag www.wirtschaftsverlag.at

Branche: Medien, Online-Portal

User Interface Design und Look & Feel für die Karriereplattform www.hanskanns.at

Zielsetzung

Ziel des Projektes war die Konzeption, User Interface Gestaltung und Visualisierung (grafisches Feindesign) für die neue Karriereplattform www.hanskanns.at.

Methode

Gemeinsam mit unserem Kunden wurde ein agiler User Experience Ansatz für das Projekt gewählt. Im ersten Schritt wurden mithilfe von Personas die wichigsten Benutzerziele und Herausforderungen definiert.

Diese Prozesse und Ziele wurden mittels Prototyping umgesetzt und anhand dieser Protoypen wurde mit der Entwicklung der wichtigsten Features begonnen und iterativ mithilfe von agilen User Experience Methoden evaluiert. Im Anschluss wurden die wichtigsten Seitentypen (Templates) von uns definiert und grafisch ausgearbeitet und von unserem Kunden umgehend technisch umgesetzt.

Neben einem modernen und zeitgerechten Designauftritt waren vor allem die Entwicklung der Customer Journey und der User Prozesse relevant.

 

Vom Prototypen zum finalen System

Screenshot Interface Design Website
Screenshot Prototyping Beispiel Website Screenshot Beispiel Prototyping Highlightbox Screenshot neue Website hanskanns

Weiterführende Informationen
zur Pressemeldung

 Schlagwörter

Web, Experience Design, Prototyping, Personas, agile User Experience

 

 

Gehe zum SeitenanfangSeite drucken