Fallbeispiel: BMF – Online-Umfrage

Logo BMF

Online-Umfrage

Kunde: BMF www.bmf.gv.at
Branche: Organisationen, öffentliche Verwaltung

Das BMF evaluiert über eine Online-Umfrage die Kundenzufriedenheit im Umgang mit einem Fachinformationssystem.

Zielsetzung

Im Auftrag des BMF (einer unserer langjährigen Kunden) galt es in diesem Projekt die allgemeine Zufriedenheit und die Benutzerfreundlichkeit eines Online-Informationssystem zu evaluieren. Das “Findok” (ein Rechts- und Fachinformationssystem) bietet sowohl Mitarbeitern des BMF, als auch externen Menschen – wie etwa Steuerberatern – die Möglichkeit, nach fachspezifischen Informationen zu suchen.

Methode

Die zwei sehr unterschiedlichen Zielgruppen (interne Mitarbeiter und externe Interessierte) sorgen für sehr spezielle Rahmenbedingungen; wie etwa der Aufbau der Suchfunktion oder die in der Applikation verwendete Sprache, die für beide Gruppen gleichermaßen zufriedenstellend sein muss.
Nach Usability Tests im Vorfeld durften wir die komplexen Anforderungen dieses Systems auch in der Praxis via Online-Befragung für das BMF untersuchen. Die Umfrage wurde über einen Zeitraum von 1 Monat von uns begleitet und beinhaltete qualitative Fragen zu Zufriedenheit und Benutzerfreundlichkeit. Gleichzeitig wurden jedoch auch User-Wünsche und Verbesserungspotentiale identifiziert, die vom BMF sehr positiv aufgenommen wurden.

Ergebnisse

Neben der Evaluierung der allgemeinen Zufriedenheit der Benutzer wurden im Bereich User Experience auch Erwartungen und Wünsche zur Verbesserung der Nutzung aufgedeckt.


Weiterführende Informationen

Zur Pressemeldung

Schlagwörter

Online Survey, Benutzerfreundlichkeit, Evaluierung, quantitative Online-Umfrage

Gehe zum SeitenanfangSeite drucken