User Panel ask:us Startseite auf Laptop Screen

Design & Prototyping

Wettbewerbsvorteil durch User Experience Design

Erfolgreiche Unternehmen verschaffen und sichern ihren Wettbewerbsvorteil durch gezielten Einsatz von User Experience Design. Wir sehen Experience Design als wesentliches Business Tool, das den Erfolg von (digitalen) Produkten, Anwendungen und Dienstleistungen messbar und nachhaltig beeinflusst. Sowie ein signifikantes Differenzierungsmerkmal zu vergleichbaren Systemen darstellt.

Experience Design bedeutet für uns die ganzheitliche Umsetzung Ihrer Business Modelle und Workflows entlang der gesamten Prozesskette. Wir konzeptionieren für Sie Wireframes und Mock Ups, designen das User Interface und kreieren anschließend ein entsprechendes Visuelles/Grafisches Gesamtkonzept. Immer unter Berücksichtigung Ihrer Corporate Identity, Brand Guidelines und der strategischen  Ziele.

User Experience Design & Prototyping in der Praxis

Der Markt für Endkunden-Produkte im 21. Jahrhundert zeigt, dass Kunden „brauchbaren“ Produkte die Eigenschaften „einfach, klar, rasch, intelligent und ansprechend“ zuweisen. Rein technische Funktionalitäten eines Produktes oder Services setzen Kunden als Standard voraus. Folglich gewinnt die nachhaltige Schaffung positiver Kundenerlebnisse im Zuge einer wahrnehmbaren Differenzierung stetig an Bedeutung.

Kundenerlebnisse Designen – User Centred Design

Die Gestaltung und das Design dieser Kundenerlebnisse verstehen wir als Experience Design. Während des gesamten Design Prozesses spielt die umfassende Berücksichtigung und Anwendung von Best Practice Methoden in Abhängigkeit von Zielgruppenbestimmung, Kontextanalyse und Aufgabendefinition eine entscheidende Rolle. Entscheidende Faktoren können zum Beispiel Usability, Trust, Fun oder Ästhetik sein. Basierend auf dem User Centered Design (UCD) Ansatz arbeiten wir in zielorientiertem, iterativem Wechsel zwischen Analyse-, Design- und Evaluationsprozessen und an der Fortentwicklung der jeweiligen Resultate.

Designentscheidungen – Design Rationalität

Designentscheidungen treffen wir mit Ihnen gemeinsam und auf Basis der drei Parameter User Experience (Benutzerperspektive), technische Machbarkeit (Systemperspektive) und Zeit & Budget (Managementperspektive). Jede Designentscheidung involviert zudem eine „Design Rationalität“, die auf User Interface Design Prinzipien, User Experience Faktoren und/oder Key Performance Indikatoren gründen, die im Vorfeld in enger Abstimmung mit Ihnen priorisiert werden.

Expertise und Erfahrung

Unser Design Fokus liegt auf der Konzeption und Gestaltung komplexer Business Anwendungen, B2B Systemen, Portalsystemen sowie im Bereich Human Machine Interfaces (HMI) im industriellen Umfeld. Unsere Erfahrung reicht von der Gestaltung von E-Commerce Systemen, CRM Anwendungen über Endkunden/Serviceportale bis zu zu komplexen Interfaces für die Steuerung von Maschinen. Verschaffen Sie sich bei unseren Referenzen einen Überblick.

Experience Design & Prototyping Leistungsportfolio

Unser User Experience Design Leistungsportfolio orientiert sich an den Phasen des Human Centred Design Prozess (IS0 9241-201) und deckt alle wesentlichen Schritte ab:

Verstehen

  • Durchführung von Kontext Analyse (Beobachten, Interviews von Anwendern im Arbeitsumfeld). Welche Anwender haben welche Aufgaben; tun was, wann, warum?
  • Analyse beteiligter Stakeholder und deren Beziehungen
  • Definition und Entwicklung von Personas

Erforschen

  • Analyse der IST Szenarien (aktuelle Systems, Abläufe, Use Cases, Workflows)
  • Identifikation von Knackpunkten, Problembereichen und Lösungsansätzen

Prototyping

  • Definition strategischer Ziele des Services ( so genannte „Peaks“)
  • Erstellung von zukünftigen SOLL Szenarien auf Basis definierter Peaks
  • Entwicklung von Storyboards, Interaktions-Design, Visual Design, Icons, Animationen
  • Erstellung von greifbaren, interaktiven Low Fidelity bis High Fidelity Prototypen

Design Management

  • Entwicklung und Management von Style Guides (Service Design, User Interface etc.)
  • Design Coaching (z.B. Implementierung von Experience Design Prozessen, Institutionalisierung von UX Jour Fixe)
  • Training, Aufbau von Skills im Unternehmen

Bei Fragen zu unseren Experience Design Lösungen steht Ihnen Michael Bechinie oder Christian Bechinie sehr gerne zur Verfügung.